Start day-news Zu viel des Schlechten (nd aktuell)

Zu viel des Schlechten (nd aktuell)


Zu viel des Schlechten

Erschreckend früh, nämlich bereits am 5. Mai, hat Deutschland nach Berechnungen des Global Footprint Network alle Ressourcen gerodet, gefischt, gegessen, verfahren, verheizt und verschmutzt, die uns 2021 rein rechnerisch zur Verfügung stehen. Ab diesem Tag leben wir von der Substanz und auf Kosten kommender Generationen. Immerhin: Für das Pandemiejahr 2020 ließ sich ein signifikanter Rückgang der CO2-Emissionen feststellen; eine nachhaltige Trendwende markiert das jedoch keineswegs. Dass Deutschland schon so früh im Jahr seine natürlichen Ressourcen verbraucht hat (der globale Erdüberlastungstag liegt meist im Juli), ist laut Bund für Umwelt und Naturschutz unter anderem dem hohen Energieverbrauch, dem CO2-Ausstoß im Verkehr und in der Massentierhaltung sowie der Verunreinigung von Böden, Luft und Grundwasser zuzuschreiben. Eine Abkehr vom Wachstumswahn ist indes auch unter einer ab Herbst möglichen anderen Regierungskonstellation nicht zu erwarten. frs



Must Read

„Keine Frau macht sich so eine Entscheidung leicht“

Hannover. Seit Anfang Dezember bestimmt die Ampelregierung die deutschen Regierungsgeschäfte. Angetreten ist sie mit einer Reihe ambitionierter und teils...

Billigstromanbieter kündigen ihren Kunden – Ende vom Billigstrom?

Berlin. Was nichts kostet, ist nichts wert, wusste schon Albert Einstein. Stromkunden machen gerade die Erfahrung, dass der Physiker...

„Nach zehn Minuten schüttelten wir uns illegalerweise die Hand“

„Einer von euch“, so heißt die Romanbiografie des Schweizer Autors Martin Suter über Fußballstar Bastian Schweinsteiger, die nun am 26....

„Tatort: Das Herz der Schlange“ aus Saarbrücken: zwischen Originalität und Unsinn

Eins muss man dem Drehbuchautor Hendrik Hölzemann lassen, er hat Phantasie, ja sehr viel Phantasie. Das beweist er in dem...

Warum es meist kein Happy End gibt

Spreche ich von Dreiecken, geht es um Beziehungs­konstellationen, die aus drei Personen bestehen. Das klassische Dreieck besteht aus einem Paar...