Start day-news Wer hat Anna S. gesehen?

Wer hat Anna S. gesehen?


Seit Montagabend wird die 26 Jahre alte Anna S. aus Grimmen vermisst. Wie die Polizei in der Nacht mitteilt, wurde die Frau zuletzt im Krankenhaus West in Stralsund in der Rostocker Chaussee 70 gesehen. Das Gebäude verließ die Frau in unbekannte Richtung.

Die Frau hat gesundheitliche Probleme und benötigt dringend medizinische Hilfe. Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche.

So wird die 26-Jährige beschrieben: Anna S. ist 164 cm groß, schlank und hat mittlerweile dunkle, kurze lockige Haare. Das Foto ist daher nicht mehr aktuell. Welche Kleidung die Frau zuletzt trug, ist nicht bekannt.

Wird seit Montagabend vermisst: Die 26 Jahre alte Anna S. aus Grimmen.
Quelle: privat/Polizei Grimmen


Die wichtigsten Nachrichten aus MV als Newsletter

Welche Nachrichten interessieren Sie besonders? Erhalten Sie jeden Tag gegen 6.30 Uhr die Top-Meldungen und Neuigkeiten aus ihrer Region in Mecklenburg-Vorpommern.


Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der

Werbevereinbarung
zu.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Telefonisch erreichen Hinweisgeber die Polizei in Grimmen unter Tel. 038326/570. Im Internet können Hinweise hier abgegeben werden.

Von RND/axl

Must Read

Corona-Gipfel heute: Diese Maßnahmen wurden beschlossen

Bund und Länder haben sich am Donnerstag um zu einer vorgezogenen Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) getroffen, um über schärfere Corona-Maßnahmen im Kampf...

So schützt man sich am besten gegen Kälte und Glätte

Berlin. „Der Winter naht“ heißt es in der TV-Serie „Game of Thrones“. Und was für die Protagonisten des längst...

Muskelbündelriss: Bayern-Profi Josip Stanisic fällt wohl bis zum Jahresende aus 

Der FC Bayern kann in diesem Jahr wohl nicht mehr auf die Dienste von Abwehrspieler...

Im Livestream: Bund und Länder stellen neue Corona-Regeln vor

Von links: Die geschäftsführende Bundes­kanzlerin Angela Merkel (CDU), Olaf Scholz (SPD, verdeckt dahinter), geschäftsführender Bundes­finanz­minister, Hendrik Wüst (CDU), Minister­präsident von Nordrhein-Westfalen, und Michael...

Der Bund durfte notbremsen (nd aktuell)

Dass die Straßen im touristischen Zentrum Berlins bald wieder menschenleer sein werden, scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Foto: dpa/David Hutzler Es...