Start day-news Usedomer Eiscafé „Moritz“ gewinnt beim OZ-Eisdielentest: Das sagen die Sieger

Usedomer Eiscafé „Moritz“ gewinnt beim OZ-Eisdielentest: Das sagen die Sieger


„Wie krass ist das denn“, ruft Doreen Grambow-Knuth, Inhaberin des Eiscafés „Moritz“ in Koserow auf Usedom, als sie vom erneuten Gewinn des Titels „Beliebteste Eisdiele in MV“ erfährt. Bereits im Vorjahr war das Eiscafé „Moritz“ mit deutlichem Vorsprung Sieger geworden. Auch diesmal ist der Vorsprung enorm – was zeigt, dass die Koserower noch einmal ihre Fans auf Facebook und Instagram mobilisiert haben.

Besonderes Geburtstagsgeschenk

Die Nachricht über den Sieg kam dabei kurz nach einem besonderen Tag: Eiscafé-Chefin Doreen Grambow-Knuth feierte am Sonntag ihren 45. Geburtstag und ihr Wunsch, so verrät sie, war der Gewinn beim OZ-Eisdielentest.

„Ich freue mich wirklich riesig, dass es erneut geklappt hat. Die vielen positiven Stimmen zeigen uns, dass wir mit unserer Vielfalt und Zuvorkommenheit punkten können“, sagt Grambow-Knuth und holt die Sektflasche hervor. „Der Sieg beim OZ-Eisdielentest ist ein Grund, um anzustoßen“, so die Gewinnerin.

Knapp 3000 Menschen stimmten ab

Insgesamt 2977 Personen haben in der Finalrunde ihre Stimme für die leckersten Kugeln zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom abgegeben. Leider hat es auch in diesem Jahr wieder Manipulationsversuche gegeben. Einige Teilnehmer versuchten dank technischer Hilfsmittel, mehrfach für ihren Favoriten abzustimmen. Das wurde vonseiten der OZ bereinigt, so dass nun die offiziellen Ergebnisse vorliegen.

Mehr als die Hälfte der Menschen, die an der Umfrage teilgenommen haben (1821), wählten das Eiscafé „Moritz“ in Koserow als ihre liebste Eisdiele. Mit 300 Stimmen belegt das Eiseck Damitz in Prohn bei Stralsund den zweiten Platz. Auf Platz drei landet das „Fähr-Eck“ in Trent auf der Insel Rügen. Für dieses Café stimmten 152 Personen.

Obwohl er den Vorentscheid auf Rügen mit großem Abstand gewinnen konnte, hatte Chef Ralf Supke nicht damit gerechnet, auch landesweit so weit vorn zu liegen: „Ich bin sprachlos. Das ist dem Fleiß unserer Mitarbeiter und der Familie zu verdanken“, sagt er.

Elf Eisdielen standen zur Auswahl

Auch in diesem Jahr hat die OZ die „„Beliebteste Eisdiele in MV“ gesucht. In der ersten Runde konnten die Leser Vorschläge für die jeweiligen Regionen einreichen. Anschließend wurde über die lokalen Sieger abgestimmt. Diese traten dann in großen Finale in einer weiteren Online-Umfrage gegeneinander an. Insgesamt standen elf Eisdielen zur Auswahl.

38 verschiedene Eissorten im Angebot

Doch was macht das Eiscafé „Moritz“ auf Usedom nun so beliebt? 38 verschiedene Sorten hat dieses im Angebot. Angesichts der Fülle fällt den Gästen die Auswahl nicht immer leicht. Entwickelt wurden alle Sorten vom Kreativgeist des Cafés, Doreens Vater Udo Grambow. Darunter sind auch einige ausgefallene Sorten wie Granatapfel, Pampelmuse, Butterkekseis oder Crème brûlée.

Auch die dunkle Schokolade, eine vegane Köstlichkeit auf Wasserbasis und seit vergangenem Jahr im Angebot, läuft super, weiß Doreen Grambow-Knuth zu berichten. Und das beliebte Sanddorn-Eis – auch sie ist ein Fan davon – gehöre nach ihren Worten in jede gute Eisdiele im Norden. „Seine Kreationen sind so gut, dass wir alle schon beim Probieren nichts zu beanstanden haben.“

Keine neue Sorte wegen Corona

Wegen der Corona-Pandemie und der unsicheren Aussichten auf Öffnung hat Udo Grambow in diesem Jahr keine neue Eissorte entwickelt. „Aber wir beide haben schon beschlossen, dass es im Winter mit dem Tüfteln wieder losgeht“, erzählt die Inhaberin, deren Tag oftmals schon morgens 4 Uhr beginnt, um alles gut vorzubereiten. Und ganz ohne Neuheit ist auch die diesjährige Saison nicht gelaufen. Am eigenen Grundstück hat sie auf Wunsch der Tochter einen Waffelwagen eröffnet. Bubble-Waffeln finden dort reißend Absatz.

Doreen Grambow-Knuth ist es sehr wichtig, dass sie auf ihre Arbeit positive Resonanz erhält. „Der erneute Sieg ist der Lohn für Freundlichkeit, Schnelligkeit und Kreativität“, sagt die 45-Jährige. Die leckeren Eiskreationen aus dem Koserower Eiscafé „Moritz“ werden auch weiterhin eine große Fangemeinde haben.

Von Cornelia Meerkatz

Must Read

Schwarzer Audi SUV im Birkenweg gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag haben noch unbekannte Diebe im Birkenweg in Pampow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen SUV von einem Privatgelände gestohlen. Die Polizei...

Frau schwer verletzt im Krankenhaus

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person ist es am Donnerstagvormittag auf der Bundesstraße 104 zwischen Woldegk und Strasburg gekommen. Zudem entstand...

Laufen mit dem Nikolaus für die OZ-Weihnachtsaktion

Wenn das Laufoutfit durch die rote Zipfelmütze ergänzt wird, hat der SV Hanseklinikum Stralsund zum Nikolauslauf geladen. Auch am kommenden Sonntag sind alle...

Corona-Gipfel heute: Diese Maßnahmen wurden beschlossen

Bund und Länder haben sich am Donnerstag um zu einer vorgezogenen Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) getroffen, um über schärfere Corona-Maßnahmen im Kampf...

So schützt man sich am besten gegen Kälte und Glätte

Berlin. „Der Winter naht“ heißt es in der TV-Serie „Game of Thrones“. Und was für die Protagonisten des längst...