Start day-news Stark-Watzinger: Schulschließungen „müssen das Letzte sein“

Stark-Watzinger: Schulschließungen „müssen das Letzte sein“


Berlin. Die zukünftige Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) hält coronabedingte Schulschließungen zum jetzigen Zeitpunkt für nicht angebracht.

„Sie dürfen nicht das Erste sein, sondern müssen das Letzte sein“, sagte sie am Montag in der Sendung „Frühstart“ von RTL/ntv. „Man muss erstmal alles andere tun, bevor man eine solche Maßnahme in Erwägung zieht.“

Mit Blick auf die neue Corona-Virusvariante Omikron betonte sie zwar, dass man die Entwicklung noch nicht absehen könnte. „Stand heute“ seien Schulschließungen jedoch nicht angebracht. Es sei „parteiübergreifender Konsens“, dass „das nicht der richtige Weg ist“.

Auch vorgezogenen Weihnachtsferien, wie sie beispielsweise Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) jüngst forderte, erteilte die designierte Bundesbildungsministerin eine Absage: „Wir können durch Masken, Hygienevorschriften, konsequentes Impfen und vor allen Dingen Boostern in den Schulen verhindern, dass eben solche Maßnahmen getroffen werden müssen.“

RND/dpa

Must Read

Anne Spiegel zur geplanten Streichung von Paragraf 219a: „Keine Frau macht sich so eine Entscheidung leicht“

Hannover. Seit Anfang Dezember bestimmt die Ampelregierung die deutschen Regierungsgeschäfte. Angetreten ist sie mit einer Reihe ambitionierter und teils kontroverser Vorhaben. Eines der...

BGH-Urteil nur von kurzer Dauer (nd-aktuell.de)

Vermieter dürfen die Kosten für einen Breitband-Kabelanschluss auf ihre Mieter umlegen. Das hat der Bundesgerichtshof (Az. I ZR 106/20) am 18. November 2021...

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für eine Coronainfektion

Mit der Omikron-Variante, die für mildere Verläufe sorgen soll, hat Corona für viele in Deutschland an Schrecken verloren. Mediziner und Experten warnen davor.Berlin/Köln...

Deutsche Wirtschaft fordert Schutz der Verschlüsselung und sichere Behörden​

Mehr Flexilibität für Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU), und Abstimmung mit geplanten EU-Normen...