Start day-news Nutzlose Diplomatie (nd aktuell)

Nutzlose Diplomatie (nd aktuell)


Nutzlose Diplomatie

Foto: AFP/Brendan Smialowski

In der internationalen Politik gilt es als ein gutes Zeichen, wenn die Bereitschaft zum Dialog vorhanden ist. Mit entsprechender Spannung wurde das Treffen von US-Präsident Joe Biden und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin erwartet. Doch wer glaubt, dass sich nach dieser Zusammenkunft das Verhältnis zwischen beiden Politikern verbessern wird, der wird schnell enttäuscht sein. Zu groß sind nämlich die Interessengegensätze. Diese werden beispielsweise in der Ukraine weiter bestehen. Während die USA die Armee der Kiewer Regierung aufrüstet, unterstützen die Russen die Separatisten im Osten des Landes. Hier wird ein Konflikt um Einflusszonen ausgetragen.

Auch die EU will den russischen Einfluss zurückdrängen. Das hat der Außenbeauftragte Josep Borrell vor dem Treffen von Putin und Biden deutlich gemacht. Moskau soll wirtschaftlich in die Knie gezwungen werden. Deswegen sind bereits Sanktionen verhängt worden. Allerdings sind viele europäische Staaten noch auf Erdgas und Öl aus Russland angewiesen. Mit dem Wandel in der Energieversorgung in der EU wird diese Abhängigkeit verringert.

Trotzdem soll der Dialog aus Sicht von Borrell nicht vollständig abgebrochen werden. Russland ist immerhin ein riesiger Staat in direkter Nachbarschaft zur EU und eine Atommacht. Das Land verfügt über große militärische Möglichkeiten und hat während des Kriegs in Syrien seinen Einfluss im Nahen Osten ausgeweitet. Da liegt es nahe, dass Europäer und US-Amerikaner mit Moskau im Gespräch bleiben. Solange die Diplomatie zwischen Russland und westlichen Staaten aber nur darauf beruht, öffentlichkeitswirksame Bilder für Reporter zu liefern oder sich einen strategischen Vorteil gegenüber der anderen Seite zu verschaffen, wird die Welt nicht friedlicher.



Must Read

Neue Corona-Variante Omikron: EU-Gesundheitsbehörde besorgt um Impfschutz

Stockholm. Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC sorgt sich um mögliche Auswirkungen der zunächst im südlichen Afrika aufgetretenen Corona-Variante Omikron auf den...

Handel hofft auf gute Geschäfte am ersten Adventswochenende

Berlin. Trotz der steigenden Corona-Inzidenzen hofft der Handel am ersten Adventswochenende auf gute Geschäfte. Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland...

Dank Treffer von Borna Sosa: VfB Stuttgart beendet gegen Mainz 05 Sieglos-Serie

Aufatmen beim VfB Stuttgart: Nach zuvor sechs Pflichtspielen ohne Sieg gelang der Mannschaft von Trainer...

Adele führt erneut Doppelspitze der Charts an

Baden-Baden. Superstar Adele führt mit ihrem Album „30“ und ihrer Single „Easy On Me“ die Doppelspitze der deutschen Album-...

Strom- und Gaspreise: Es geht ungebremst nach oben

Frankfurt/Main. Die Verbraucher müssen sich fürs neue Jahr auf beispiellose Preiserhöhungen bei Strom und Gas einstellen. So wird der Brennstoff fürs Heizen und...