Start day-news Kinderbetreuung: Mehr Zeit - wenig Initiative (nd aktuell)

Kinderbetreuung: Mehr Zeit – wenig Initiative (nd aktuell)


Kinderbetreuung: Mehr Zeit - wenig Initiative

Foto: dpa/Federico Gambarini

Fast 30 Prozent der Väter, die im November 2020 in Kurzarbeit waren, übernahmen währenddessen den Hauptteil der Kinderbetreuung. Dieses Ergebnis einer Untersuchung wurde am Freitag von der Hans-Böckler-Stiftung veröffentlicht. Vor der Kurzarbeit hatten sich nur sieben Prozent der Väter häufiger als ihre Partnerinnen um die eigenen Kinder gekümmert.

Trotzdem ist die Zunahme der väterlichen Kinderbetreuung kein Anlass zur Freude über scheinbar gerechtere Aufteilung der Sorgearbeit. Denn im Umkehrschluss bedeutet es: Selbst wenn Männer, bedingt durch Kurzarbeit, weniger arbeiten und mehr Zeit für ihre Kinder haben, kümmern sich um diese zum Großteil die Frauen. Nur knapp 20 Prozent der Mütter gaben an, dass sich ihr Partner während der Kurzarbeit in gleichem Umfang um den Nachwuchs gesorgt habe. Vielleicht liegt es daran, dass eine Umstrukturierung der familiären Aufgabenverteilung mehr Zeit braucht. Vielleicht würde eine dauerhafte Angleichung der Arbeitszeiten mehr am Verantwortungsgefühl für die Sorgearbeit ändern.

Aber danach sieht es nicht aus: Unabhängig von der Kurzarbeit hatten Mütter ihre Erwerbstätigkeit Ende 2020 für die Kinderbetreuung im Schnitt um drei Stunden im Vergleich zur Zeit vor der Krise reduziert. Väter hingegen nur um zwei Stunden. Dabei arbeiten erwerbstätige Mütter im Schnitt sowieso schon einen Tag weniger. Gut möglich, dass es für sie nach der Coronakrise heißt: Einmal Stunden reduziert, immer reduziert. Eine gerechtere Rollenverteilung ist also nicht in Sicht.



Must Read

Bundesregierung hat keine Infos zur aktuellen Impfquote

Berlin. Das Bundesgesundheitsministerium hat nach eigenen Angaben keine Informationen darüber, wie hoch die Impfquote in medizinischen Berufen ist. Das...

Außenhandelspräsident Jandura warnt vor Reisebeschränkungen: „Wären eine Katastrophe“

Frankfurt/Berlin. Risk-off und Perfect Storm – das sind die zwei Buzz­­words, die die Lage an den Finanz­märkten gut beschreiben,...

VfB-Profi Borna Sosa erklärt Siegtor gegen Mainz 05: „Jeder denkt, ich wollte die Flanke machen…“

50 Bundesliga-Spiele lang musste Borna Sosa auf einen Treffer warten - im 51. Anlauf war...

Darsteller der vier Beatles stehen fest

Los Angeles. Für den geplanten Spielfilm über den legendären Beatles-Manager Brian Epstein stehen laut einem Medienbericht die Darsteller der vier...

Das Kalenderblatt am 27. November – was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Samstag, den 27. November 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der...