Start day-news Hohe Energiepreise könnten Jahre andauern

Hohe Energiepreise könnten Jahre andauern


London. Der größte britische Gasversorger geht davon aus, dass der aktuelle Anstieg der Energiepreise nicht nur eine kurzfristige Belastung darstellt. „Der Markt legt nahe, dass die hohen Gaspreise die nächsten 18 Monate bis zwei Jahre bleiben werden“, sagte der Chef des British-Gas-Eigentümers Centrica, Chris O‘Shea, am Mittwoch der BBC.

Es gebe keinen Anlass anzunehmen, dass sich der Trend zeitnah umkehren werde.

Strom und Gas werden deutlich teurer

Aktuellen Schätzungen der Branche zufolge drohen britischen Haushalten mehr als 50 Prozent höhere Rechnungen für Strom und Gas als bisher. Der Anstieg der Gaspreise hat vor allem mit der hohen Nachfrage zu tun. Nach den Corona-Lockdowns hat die Weltwirtschaft wieder mehr Fahrt aufgenommen. Gleichzeitig setzen viele Länder auf Gas als Brückentechnologie auf dem Weg hin zu erneuerbaren Energien.

Wie auch Verbraucherschützer und die Opposition schlug O’Shea als Gegenmaßnahme unter anderem vor, die Mehrwertsteuer auf Strom- und Gasrechnungen vorübergehend auszusetzen.

Must Read

Verschwundene Ortschaften, Fähren und dunkle Kapitel

Es ist vollbracht, die Gemeinde Ummanz hat ihre bisher größte Chronik herausgegeben. Zu verdanken ist es der Ortschronistin Rita Hoff, die zusammen mit...

Kandidat der Linken will Stralsund „strahlen lassen“ 

Rechtsanwalt Marc Quintana Schmidt steigt als Kandidat der Linken ins Rennen um den Posten als Stralsunder Oberbürgermeister ein. Seine Parteigenossen nominierten ihn am...

Landes-CDU gratuliert Merz und freut sich über Kretschmer

Der Landesvorsitzende der CDU in MV hat Friedrich Merz zur Wahl zum Bundesvorsitzenden gratuliert. „Das überragende Wahlergebnis von 94,62 Prozent ist ein klarer...

Markus Söder entschuldigt sich für Rolle der CSU im Unionsstreit

Berlin. Nach der Wahl von Friedrich Merz zum CDU-Vorsitzenden hat sich der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident für die Rolle...

Hohe Nachfrage lässt wenig Hoffnung auf Schnäppchen

Die Situation ist vertrackt. Seit Jahren kennt die Zulassungskurve der Reisemobile nur eine Richtung: nach oben. Steil nach oben. Jahr...