Start day-news Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen Dienstag

Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen Dienstag


Hamburg. Die im Rahmen der Corona-Lockerungen vom Hamburger Senat beschlossene Öffnung der städtischen Museen und Ausstellungshäuser soll einheitlich am kommenden Dienstag erfolgen. Bereits ab Montag könnten Interessierte telefonisch oder auf den Websites der Häuser eine Terminbuchung vornehmen, um Wartezeiten zu vermeiden, empfahl die Kulturbehörde am Mittwoch.

Private Museen und Ausstellungshäuser würden ihre Eröffnungstermine individuell festlegen. Wie auch Galerien und Gedenkstätten dürfen sie ab Montag wieder öffnen. Voraussetzungen sind neben einem umfassenden Hygienekonzept auch Test- oder Impfnachweise, sowie die Sicherstellung einer Kontaktnachverfolgungsmöglichkeit.

Eintritt mit Corona-Test

Kultursenator Carsten Brosda (SPD) nannte es „ein wichtiges Signal, dass in Hamburg die Museen zu den ersten Orten gehören, die wieder geöffnet werden. Die lange Schließzeit hat Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Miteinander.“ Die Museen und Ausstellungshäuser erfüllten alle Voraussetzungen, „um den Besuch zu einem sicheren Kulturerlebnis zu machen.“

Besucherinnen und Besucher müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder einen höchstens 12 Stunden alten Schnelltest. Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Auch muss die Zahl der Besucher entsprechend der Größe der Fläche begrenzt werden.

Must Read

Markus Söder entschuldigt sich für Rolle der CSU im Unions-Streit

Auf dem CDU-Parteitag entschuldigte er sich für die Rolle der CSU - aber auch seiner Partei seien Verletzungen zugefügt worden. Nun soll...

Verpflichtender Nachweis per QR-Code setzt sich immer mehr durch (nd-aktuell.de)

Ich wollte vor Weihnachten in den rundherum sehenswert weihnachtlich geschmückten Berliner Tierpark gehen. Es galt dort 2G. Ich bin total durchgeimpft und hatte...

Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“

Spitzenkoch Max Stiegl spricht sich gegen Veganer in seinem Restaurant aus – und sorgt damit für hitzige Diskussionen im Internet. Der Grund dafür...

Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen? Städtetag ist dagegen

In der Diskussion um einen beschleunigten Mobilfunk-Ausbau warnt der Deutsche Städtetag vor falschen Schlüssen. Telefónica-Deutschlandchef Markus Haas...