Start day-news Hamburg: Mädchen sollen mit Jungs auf eine Schul-Toilette

Hamburg: Mädchen sollen mit Jungs auf eine Schul-Toilette



„Gendergerechte“ Toiletten an Hamburgs Schulen: In den neuen „Klassenhäusern“ teilen sich alle Schülerinnen und Schüler einen einzigen Toilettenraum.

Hamburg – Hamburg rüstet auf: Um steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden, kommt nun das Modul-Konzept „Hamburger Klassenhaus“ zum Einsatz. Dafür werden in nur 21 Wochen mehrstöckige Schulhäuser entstehen. So ungewöhnlich die Idee, so ungewöhnlich auch der Grundriss.
Wie 24hamburg.de * berichtet, sehen die Pläne eine sehr eigenwillige Lösung für die Toiletten von Schülern und Schülerinnen vor.

* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Must Read

Wismar: 2G oder 2G plus

Der Weihnachtsmarkt auf dem Wismarer Marktplatz soll geöffnet bleiben. Das war der Stand am Sonntagabend. Nach Angaben der Veranstalter ist dafür entscheidend, dass...

Weniger Neuinfektionen, Schwellenwert sinkt erneut

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist wieder gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock meldete am Sonntag 440,2...

Das ist der Fahrplan der Ampelkoalition

Die Regierungsbildung von SPD, FDP und Grünen geht in die entscheidende Phase. Ein Überblick über den Fahrplan der künftigen Ampelkoalition....

Neue Autos bleiben knapp

Duisburg/Frankfurt. Neue Autos bleiben nach Einschätzung eines Experten noch über längere Zeit Mangelware. In der Folge steigen die Preise,...

„Wir sind alle sehr erleichtert“: BVB-Chef Kehl nennt Brandt-Diagnose

Es waren bange Minuten im Signal Iduna Park: BVB-Profi Julian Brandt war am Samstagabend im...