Start day-news Gießerei Torgelow wird fortgeführt: Sanierung in Eigenverwaltung

Gießerei Torgelow wird fortgeführt: Sanierung in Eigenverwaltung


Die insolvente Eisengießerei Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat wieder eine Zukunftsperspektive. Die Gläubigerversammlung stimmte am Montag der Fortführung des Unternehmens und der Fortsetzung der Sanierung in Eigenverwaltung zu, wie die Firma mitteilte. Das Eigenverwaltungsverfahren hatte im Juli 2020 begonnen.

Das Amtsgericht Neubrandenburg eröffnete den Angaben zufolge zu Monatsbeginn das Insolvenzverfahren und bestätigte die vom Unternehmen angestrebte Eigenverwaltung. Damit steuere die Geschäftsführung die Sanierung selbst und könne den erfolgreichen Sanierungskurs fortsetzen.

Neukunden gewonnen

Neukunden seien gewonnen worden, und bestehende Kunden hätten neue Produkte in Auftrag gegeben. «Dadurch wird die vorsorglich bereits angemeldete Kurzarbeit in spürbar geringerem Maße notwendig», hieß es. Die Löhne und Gehälter würden wieder aus dem laufenden Geschäftsbetrieb erwirtschaftet. Die notwendige Liquidität sei auf absehbare Zeit gesichert.

Lesen Sie auch: Betrieb bleibt wohl erhalten

Auf der Suche nach Investoren zeichnen sich dem Unternehmen zufolge «gangbare Lösungen» ab. Bei den Interessenten handele es sich um Investoren aus der Branche und Finanzinvestoren. Die Eisengießerei erwarte, in den kommenden Wochen bindende Angebote vorliegen zu haben.

250-jährige Tradition

Die Gießerei hat eine 250-jährige Tradition und stellt vor allem tonnenschwere Bauteile für Windkraftanlagen her. Auch Gussteile für Großdieselmotoren, den Maschinen-, Behälter- und Anlagenbau kommen aus Torgelow. Das Unternehmen hat rund 270 Gießereimitarbeiter. Als Gründe für die Insolvenz hatte die Firma Zurückhaltung bei Windpark-Projekten und andere Probleme im Zuge der Corona-Pandemie genannt.

von RND/dpa

Must Read

Weniger Neuinfektionen, Schwellenwert sinkt erneut

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist wieder gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock meldete am Sonntag 440,2...

Das ist der Fahrplan der Ampelkoalition

Die Regierungsbildung von SPD, FDP und Grünen geht in die entscheidende Phase. Ein Überblick über den Fahrplan der künftigen Ampelkoalition....

Neue Autos bleiben knapp

Duisburg/Frankfurt. Neue Autos bleiben nach Einschätzung eines Experten noch über längere Zeit Mangelware. In der Folge steigen die Preise,...

„Wir sind alle sehr erleichtert“: BVB-Chef Kehl nennt Brandt-Diagnose

Es waren bange Minuten im Signal Iduna Park: BVB-Profi Julian Brandt war am Samstagabend im...

charmante Komödie und liebevolle Hommage an Paris

Zwei Kinder und alleinerziehend, Stress im Beruf und einen Stinkstiefel als Chef, dazu ein luschiger Ex-Mann und dann noch schwanger...