Start day-news Gesucht wegen Bankbetrugs: US-Justiz erlässt Haftbefehl gegen verschwundenen Freund von Gabby Petito...

Gesucht wegen Bankbetrugs: US-Justiz erlässt Haftbefehl gegen verschwundenen Freund von Gabby Petito – Panorama – Gesellschaft



Gegen den verschwundenen Freund der mutmaßlich getöteten Gabby Petito, Brian Laundrie, ist in den USA ist Haftbefehl erlassen worden. Das teilte das örtliche FBI in Denver am Donnerstag mit. Der 23-Jährige werde wegen Bankbetrugs gesucht, hieß es in einem entsprechenden Gerichtsdokument des Bezirksgerichts im US-Bundesstaat Wyoming.

Der junge Mann habe zwischen dem 30. August und 1. September unbefugt eine EC-Karte verwendet. In dem Dokument stand nicht, wem die Karte gehörte. Es heißt jedoch, dass der 23-Jährige rund 1000 US-Dollar (rund 850 Euro) abgehoben habe.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Das FBI forderte alle Menschen auf, die etwas über die Rolle des Freundes im Fall Gabby Petito oder seinen Aufenthaltsort wüssten, sich mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Die Polizei in Florida, wo das Paar wohnte, hatte in den vergangenen Tagen in einem Naturschutzgebiet nach dem 23-Jährigen gesucht. Das Gerichtsdokument ist auf Mittwoch datiert.

Der Fall Gabby Petito hat in den USA aber auch weltweit große Aufmerksamkeit erregt. Petito und ihr Freund Brian Laundrie waren im Sommer zu einer Reise durch die USA aufgebrochen, die sie in sozialen Netzwerken dokumentiert hatten. Petitos Freund kehrte schließlich ohne seine Freundin von dem Trip zurück.

[Mehr zu Gabby Petito und ihrem Verschwinden können Abonnenten von T+ hier lesen: Die sieben Rätsel im Fall Gabby Petito]

Die Leiche der 22-Jährigen wurde am Wochenende in Wyoming entdeckt. Die Ermittler gehen nach der Obduktion der Leiche von einem Tötungsdelikt aus. Von ihrem Freund fehlt mittlerweile jede Spur – dessen Eltern hatten ihn vergangene Woche als vermisst gemeldet. (dpa)

Must Read

Rostocker Weihnachtsmarkt muss wegen Corona schließen: Wut und Enttäuschung

Enttäuschung, Wut, Trauer – so lässt sich die Stimmung unter Händlern und Schaustellern auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt zusammenfassen. Am Mittwoch durften sie zum...

Großbritannien verschärft Corona-Maßnahmen: Maskenpflicht, 2G und Homeoffice-Pflicht

Großbritannien verschärft angesichts immer höherer Corona-Zahlen seine Maßnahmen deutlich. Bereits ab Freitag gilt eine Maskenpflicht bei öffentlichen Veranstaltungen, zum Beispiel...

Rückkehr zu Vor-Corona-Niveau? Omikron könnte Reise-Stimmung wieder senken

Franfkfurt/Main. Die Touristik gilt als Gute-Laune-Branche. Und die Manager haben den Ruf, Berufsoptimisten zu sein. Tui-Chef Fritz Joussen hat...

Wieder begehrt: Wie Bayern-Flop Renato Sanches zum Star bei VfL-Gegner Lille wurde

35 Millionen Euro für den 18-jährigen Renato Sanches: Niemals zuvor und auch nie wieder seitdem...

Wiener Opernball wegen Corona erneut abgesagt

Wien. Der Wiener Opernball 2022 wird nicht stattfinden. Der Opernball mit seinen Tausenden Gästen wäre in der jetzigen Corona-Situation...