Start day-news Feuer in Garage am frühen Morgen

Feuer in Garage am frühen Morgen


Kurz nach 4 Uhr war es am 1. Mai für die Freiwillige Feuerwehr in Wolgast mit der Nachtruhe vorbei. Gegen 4.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zu einem Brand einer Garage in der Wolgaster Heberleinstraße gerufen. Der Geragenkomplex befindet sich unweit der Regionalen  Heberleinschule.

Beim Eintreffen fanden die Kameraden der Feuerwehr einen auf der Seite liegenden, völlig ausgebrannten Pkw in einer Garage vor, der deutliche Spuren eines vorherigen Unfalls aufwies. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Restlöscharbeiten. Es gab keine Verletzten in der Garage, auch auf dem Gelände drumherum wurde niemand gesehen bzw. aufgefunden.

Hintergründe zur Brandursache sind aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Unter anderem geht es darum, wer die Garage gemietet hat und ob das ausgebrannte Auto dem Mieter gehört.

Von Tilo Wallrodt

Must Read

650 Personen protestieren gegen Corona-Maßnahmen

Der Bürgerprotest gegen die geltenden Corona-Maßnahmen nimmt in Wolgast zu: Am Mittwochabend versammelten sich etwa 650 Menschen am Wolgaster Hafenvorplatz, um gegen die...

Corona-Warnstufe Rot plus – diese neuen Regeln gelten ab Donnerstag

Die Nachricht traf Rostock wie ein Schlag: Ab Donnerstag muss der Weihnachtsmarkt schließen. Rostock war mehr als sieben Tage in Folge als „rot“...

Olaf Scholz zum Kanzler gewählt – die Ampel übernimmt

Berlin. Olaf Scholz macht es kurz. Sehr kurz. Sogar für seine Verhältnisse. Es ist der größte Moment in seinem...

Ist man auf dem Weg vom Bett zum Schreibtisch versichert?

Frankfurt. Eine gute Nachricht für alle, die im Homeoffice arbeiten. Das Bundessozialgericht (BSG) hat in einem Grundsatzurteil die Rechte...

Champions League kompakt: Chelsea patzt trotz Werner-Doppelpack und ist möglicher Achtelfinal-Gegner des FC Bayern

Titelverteidiger FC Chelsea hat sich zum Vorrundenabschluss der Champions League einen Patzer geleistet und ist...