Start day-news Digitaler Spaziergang an Drehorte möglich

Digitaler Spaziergang an Drehorte möglich


Landshut. Für Fans der ARD-Serie „Um Himmels Willen“ gibt es nach der Ausstrahlung der allerletzten Folge am 15. Juni einen Trost: Sie können vertraute Drehorte in Landshut bei einem digitalen Stadtspaziergang besuchen. Durch die mittelalterliche Altstadt führt Janina Hartwig, die in der Serie als Klosterschwester Hanna immer mit Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) aneinandergerät.

Rund 15 Jahre war sie dabei. Landshut sei für sie wie eine zweite Heimat, sagte die 59-Jährige am Samstag beim Dreh der digitalen Führung, die die Stadt ab dem 16. Juni auf ihrer Homepage zur Verfügung stellen will.

TV-Nonne über Landshut: „Ich habe die Stadt total lieben gelernt“

„Mir geht’s Herz auf und mir macht es so einen Spaß, erzählen zu können, was ich an Landshut hier so liebe“, erklärte Hartwig. „Ich habe die Stadt total lieben gelernt.“ Sie kenne nach rund 15 Jahre auch fast jeden Winkel – und natürlich die Menschen.

Zu ihren Lieblingsplätzen zählen die Gassen mit den vielen kleinen Geschäften, die Cafés und das Rathaus mit der neugotischen Fassade, wo Bürgermeister Wöller residiert und seine Ränke schmiedet. Bekannt ist die niederbayerische Stadt an der Isar auch für die Burg Trausnitz und für die Martinskirche, nach Angaben der Stadt der höchste Backsteinturm der Welt.

Must Read

Handel hofft auf gute Geschäfte am ersten Adventswochenende

Berlin. Trotz der steigenden Corona-Inzidenzen hofft der Handel am ersten Adventswochenende auf gute Geschäfte. Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland...

Dank Treffer von Borna Sosa: VfB Stuttgart beendet gegen Mainz 05 Sieglos-Serie

Aufatmen beim VfB Stuttgart: Nach zuvor sechs Pflichtspielen ohne Sieg gelang der Mannschaft von Trainer...

Adele führt erneut Doppelspitze der Charts an

Baden-Baden. Superstar Adele führt mit ihrem Album „30“ und ihrer Single „Easy On Me“ die Doppelspitze der deutschen Album-...

Strom- und Gaspreise: Es geht ungebremst nach oben

Frankfurt/Main. Die Verbraucher müssen sich fürs neue Jahr auf beispiellose Preiserhöhungen bei Strom und Gas einstellen. So wird der Brennstoff fürs Heizen und...

„Afghan Girl“: Ungefragte Ikone (nd aktuell)

Foto: dpa/epa/Hedayatullah Amid Sie ist das Gesicht der afghanischen Flüchtlinge seit den 1980er Jahren: Scharbat Gula, das paschtunische Mädchen mit den stechend grünen Augen,...