Start day-news Zwei Tote nach Schüssen in Espelkamp in Nordrhein-Westfalen - Täter auf der...

Zwei Tote nach Schüssen in Espelkamp in Nordrhein-Westfalen – Täter auf der Flucht


Espelkamp. In der Stadt Espelkamp in Nordrhein-Westfalen sind nach Angaben der Bielefelder Polizei zwei Menschen erschossen worden. Der Täter befinde sich noch auf der Flucht. Medienberichte seines Suizides könnten nicht bestätigt werden, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Bei den getöteten Personen handelt es sich um eine Frau und einen Mann, wie die Polizei Bielefeld dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) bestätigt.

Eine Polizeisprecherin sagte dem RND, dass es zwei Tatorte gibt. Eine Person sei vor einem Haus in der Innenstadt und die andere Person in einer Seitengasse in unmittelbarer Nähe von Schüssen tödlich getroffen worden.

Laut Polizei ist ein Spezialeinsatzkommando (SEK) im Einsatz. Nach Informationen des „Westfalen-Blatts“ wurden Polizeikräfte aus der ganzen Region zusammengezogen, um den Tatverdächtigen zu suchen. Zahlreiche Rettungskräfte seien alarmiert worden: „Rettungsdienst, Notarzt, ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Letztendlich aber vergeblich: Wir müssen jetzt festhalten, dass wir es mit zwei Toten zu tun haben“, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag.

Polizei: keine Amoklage

Eine Mordkommission der Bielefelder Polizei habe die Ermittlungen übernommen. Zum Täter machte der Sprecher zunächst keine Angaben. Mit Blick auf Sorgen von Anwohnern sagte er: „Die Polizei hatte die Einsatzsituation vollständig im Griff. Es sind zahlreiche Beamte im Einsatz.“

Die Polizei geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur nicht mehr von einer Amoklage aus. Ein zunächst anders lautender Verdacht hatte sich demnach nicht bestätigt. Nach offiziellen Informationen der Bielefelder Polizei handelt es sich demnach um ein Tötungsdelikt Zunächst hatten der WDR und die „Bild“-Zeitung berichtet.

Espelkamp ist eine 25.000-Einwohner-Stadt im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Kreis Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold.

RND/am/dpa

Must Read

Weniger Neuinfektionen, Schwellenwert sinkt erneut

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist wieder gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock meldete am Sonntag 440,2...

Das ist der Fahrplan der Ampelkoalition

Die Regierungsbildung von SPD, FDP und Grünen geht in die entscheidende Phase. Ein Überblick über den Fahrplan der künftigen Ampelkoalition....

Neue Autos bleiben knapp

Duisburg/Frankfurt. Neue Autos bleiben nach Einschätzung eines Experten noch über längere Zeit Mangelware. In der Folge steigen die Preise,...

„Wir sind alle sehr erleichtert“: BVB-Chef Kehl nennt Brandt-Diagnose

Es waren bange Minuten im Signal Iduna Park: BVB-Profi Julian Brandt war am Samstagabend im...

charmante Komödie und liebevolle Hommage an Paris

Zwei Kinder und alleinerziehend, Stress im Beruf und einen Stinkstiefel als Chef, dazu ein luschiger Ex-Mann und dann noch schwanger...