Start day-news Zwei Mädchen auf dem Weg zur Kita angefahren und schwer verletzt

Zwei Mädchen auf dem Weg zur Kita angefahren und schwer verletzt


Bei einem Verkehrsunfall auf dem Weg zu ihrer Kindertagesstätte auf der Insel Rügen wurden am Montagmorgen zwei Kinder schwer verletzt. Die Mädchen im Alter von drei und vier Jahren wollten die Sassnitzer Hauptstraße überqueren, als eine 31-jährige Autofahrerin die Straße befuhr, wie die Polizei mitteilte.

Ob die Kinder durch zwei in der Straße stehende LKWs für die Fahrerin schlecht sichtbar waren, ist bislang offen. Die Kinder wurden bei der Kollision schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Beide kamen zur Behandlung in eine Klinik. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Von RND

Must Read

Blockierter Flug über Mali: Wehrbeauftragte beklagt Unsicherheit

Berlin. Nachdem die Militärjunta in Mali einem A400M der Bundeswehr den Flug über malisches Territorium verweigert hat, werden in...

Manuela Schwesig (SPD) verteidigt Ostsee-Pipeline

Berlin. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist überzeugt, dass die umstrittene Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland...

Wechsel zu Newcastle United? DFB-Torwart Bernd Leno soll Anfrage vorliegen

Für Bernd Leno läuft es ausgerechnet im WM-Jahr nicht nach Plan: Beim FC Arsenal hat...

Starttermin für American Song Contest steht fest

Genf/New York. Das amerikanische Gegenstück zum Eurovision Song Contest soll am 21. März mit einer zweistündigen Show im US-Fernsehsender...

Anne Spiegel zur geplanten Streichung von Paragraf 219a: „Keine Frau macht sich so eine Entscheidung leicht“

Hannover. Seit Anfang Dezember bestimmt die Ampelregierung die deutschen Regierungsgeschäfte. Angetreten ist sie mit einer Reihe ambitionierter und teils kontroverser Vorhaben. Eines der...