Start day-news XXXII. Olympiade in Tokio offiziell eröffnet

XXXII. Olympiade in Tokio offiziell eröffnet


Mit fast einem Jahr Verspätung werden die 29. Olympischen Sommerspiele am Freitag offiziell in Tokio eröffnet. Mehr als 11.000 Athletinnen und Athleten aus 206 Nationen kämpfen in den kommenden zweieinhalb Wochen wieder um Gold, Silber, und Bronze. Für das deutsche Team gehen 434 Athletinnen und Athleten an den Start.

Doch die Spiele stehen wegen der noch immer grassierenden Corona-Pandemie stark in der Kritik. So befindet sich die japanische Hauptstadt Tokio zum vierten Mal im Notstand, der bis zum 22. August andauern soll. Seit Tagen steigen die Infektionszahlen. Allein am Mittwoch meldete die Region 1832 Neuinfektionen binnen eines Tages.

IOC-Präsident Thomas Bach hoffte trotzdem bis zuletzt, dass doch noch Zuschauerinnen und Zuschauer zu den Wettkämpfen zugelassen werden können und versichert stets, dass das lange ausgearbeitete Hygienekonzept für die Sicherheit aller Beteiligten sorge. „Wir können selbstbewusst sagen, dass wir das Risiko für diese Spiele minimiert haben“, sagte Bach.

Doch bereits vor dem offiziellen Beginn haben sich einige Beteiligte und auch Athletinnen und Athleten infiziert. Wie das Organisationskomitee in dem am Donnerstag veröffentlichten Tagesbericht bekanntgab, ist die Zahl der positiven Tests seit dem 1. Juli auf 87 gestiegen. Dazu zählen auch acht Sportlerinnen und Sportler.

Verfolgen Sie in unserem Liveblog alle Ereignisse, Wettkämpfe und Entscheidungen der Olympischen Spiele.

Olympia 2021: Wo und wann finden die Wettkämpfe statt?

Die Olympischen Sommerspiele werden vom 23. Juli bis zum 8. August in Tokio ausgetragen. In der japanischen Hauptstadt gab es zuletzt vor 57 Jahren Olympische Sommerspiele.

Olympia im TV: Wo wird Olympia 2021 im Fernsehen übertragen?

In Deutschland strahlen die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF täglich die Olympischen Sommerspiele aus. Aufgrund der Zeitverschiebung von sieben Stunden zwischen Deutschland und Japan beginnt das TV-Programm täglich ungefähr ab Mitternacht deutscher Zeit und endet immer um 17 Uhr (Mitternacht in Japan). Am 23. und 24. Juli sendet das ZDF, ab dem 25. Juli übertragen ARD und ZDF immer abwechselnd einen Tag lang die Olympischen Sommerspiele.

Medaillen-Entscheidungen: Wann sind die ersten Entscheidungen bei Olympia?

Die ersten Finalwettkämpfe um Medaillen gibt es bereits am 24. Juli, zum Beispiel im Fechten, Taekwondo und Judo. Ab dann wird es täglich Medaillen-Entscheidungen geben. Einer der Tage mit großen Medaillenhoffnungen für das deutsche Olympia-Team ist etwa der 27. Juli, wenn die Entscheidungen im Rudern beim Doppel-Vierer und die Medaillen-Vergabe für die Mannschaftswertung im Dressurreiten anstehen.

Deutsche Medaillen-Hoffnungen: Wer sind die Favoritinnen und Favoriten im deutschen Olympia-Team?

Deutschland ist bei Olympia 2021 in Tokio mit insgesamt über 430 Sportlerinnen und Sportlern vertreten. Besondere Hoffnungen ruhen zum Beispiel auf den deutschen Kanuten: Die Kanuteams der Bundesrepublik holten seit 1996 bei jeden Olympischen Sommerspielen mindestens drei Medaillen. Auch das Ruder-Team hat Aussichten aufs Treppchen. Bei Olympia 2016 in Rio holten die deutschen Ruderer zwei Mal Gold und ein Mal Silber. Das deutsche Reitsport-Team ist im internationalen Vergleich in der Olympia-Historie unangefochtene Spitze: Im Dressurreiten, Vielseitigkeitsreiten und Springreiten könnten die Deutschen auch in Tokio wieder Medaillen holen.

Außerdem sicherten sich die deutschen Nationalmannschaften in drei Ballsportarten zuletzt olympische Medaillen: Im Fußball, Handball und Hockey wollen die Teams in Tokio erneut auf dem Treppchen landen. Während die deutschen Fußball-Olympiasiegerinnen 2021 nicht dabei sind, werden die Fußballer, die Handballer und die Männer- und Frauen-Hockey-Nationalmannschaften in Tokio für Deutschland auf Torejagd gehen.

Fußball-Zeitplan: Wann spielen Deutschlands Fußballer bei Olympia?

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft ist am Donnerstag mit einer Niederlage gegen Brasilien bei Olympia gestartet. Mit zwei Siegen in den beiden anderen Vorrunden-Spielen ist ein Weiterkommen aus eigener Kraft aber noch möglich. Dies sind die Spieltermine für Deutschlands Fußballer:

1. Gruppenspiel: Donnerstag, 22. Juli, 13.30 Uhr

Brasilien gegen Deutschland

2. Gruppenspiel: Sonntag, 25. Juli, 13.30 Uhr

Saudi-Arabien gegen Deutschland

3. Gruppenspiel: Mittwoch, 28. Juli, 10.00 Uhr

Deutschland gegen die Elfenbeinküste

Viertelfinalspiele am Samstag, den 31. Juli um 10.00, 11.00, 12.00 und 13.00 Uhr

Deutschland würde im Falle einer Qualifikation um 10.00 Uhr oder um 12.00 Uhr spielen.

Die Halbfinalpartien sind am Dienstag, den 3. August, um 10.00 und 13.00 Uhr. Das Duell um Bronze ist am Freitag, den 6. August, um 13.00 Uhr. Das Olympia-Finale wird am Samstag, den 7. August, um 13.30 Uhr deutscher Zeit angepfiffen.

Handball-Zeitplan: Wann spielt die DHB-Auswahl?

Deutschlands Handball-Nationalmannschaft hat in der Vorrunde einige schwere Aufgaben vor sich. Unter anderem stehen Duelle gegen Norwegen (Bronze bei der EM 2020), Spanien (Europameister 2020, Bronze bei der WM 2021) und Frankreich an. Die französische Nationalmannschaft stand bei den letzten drei Olympia-Turnieren im Finale und gewann 2008 und 2012.

Nur wenn die DHB-Auswahl auf den ersten vier Plätzen der Gruppe landet, geht es für die Spieler von Trainer Alfred Gislasson im Viertelfinale weiter. Diese Spiele muss das Team bis dahin bestreiten:

1. Spieltag Vorrunde, Samstag, der 24. Juli, 9.15 Uhr

Deutschland gegen Spanien

2. Spieltag Vorrunde, Montag, der 26. Juli, 4.00 Uhr

Argentinien gegen Deutschland

3. Spieltag Vorrunde, Mittwoch, der 28. Juli, 14.30 Uhr

Frankreich gegen Deutschland

4. Spieltag Vorrunde, Freitag, der 30. Juli, 14.30 Uhr

Deutschland gegen Norwegen

5. Spieltag Vorrunde, Sonntag, der 1. August, 12.30 Uhr

Deutschland gegen Brasilien

Viertelfinalpartien am Dienstag, den 3. August, um 4.30 Uhr, 8.15 Uhr, 12.00 Uhr und 15.45 Uhr

Halbfinalspiele am Donnerstag, den 5. August, um 12.00 Uhr und 16.00 Uhr

Spiel um Platz 3 am Samstag, den 7. August, um 12.00 Uhr

Finale der Handballer bei Olympia am Samstag, den 7. August, um 16.00 Uhr

Neue Olympia-Sportarten: Welche neuen Disziplinen gibt es bei Olympia 2021?

Bei Olympia 2021 in Tokio gibt es fünf neue Sportarten, die erstmals olympisch ausgetragen werden. Diese sind Karate, Softball, Surfen, Skateboard und Sportklettern. In vier dieser neuen Olympia-Disziplinen sind deutsche Athletinnen und Athleten vertreten.

Im Sportklettern sind Alexander Megos und Jan Hojer dabei. Ebenfalls für Olympia qualifiziert ist der deutsche Karateka Jonathan Horne. Der Surfer Leon Glätzer aus Kassel ist ebenfalls bei der Olympia-Premiere in Tokio dabei. Und auch bei den erstmals ausgetragenen Skateboard-Wettkämpfen gibt es deutsche Teilnehmende: Lilly Stoephasius und Tyler Edtmayer messen sich mit der internationalen Skate-Konkurrenz.

Must Read

Weniger Neuinfektionen, Schwellenwert sinkt erneut

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist wieder gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock meldete am Sonntag 440,2...

Das ist der Fahrplan der Ampelkoalition

Die Regierungsbildung von SPD, FDP und Grünen geht in die entscheidende Phase. Ein Überblick über den Fahrplan der künftigen Ampelkoalition....

Neue Autos bleiben knapp

Duisburg/Frankfurt. Neue Autos bleiben nach Einschätzung eines Experten noch über längere Zeit Mangelware. In der Folge steigen die Preise,...

„Wir sind alle sehr erleichtert“: BVB-Chef Kehl nennt Brandt-Diagnose

Es waren bange Minuten im Signal Iduna Park: BVB-Profi Julian Brandt war am Samstagabend im...

charmante Komödie und liebevolle Hommage an Paris

Zwei Kinder und alleinerziehend, Stress im Beruf und einen Stinkstiefel als Chef, dazu ein luschiger Ex-Mann und dann noch schwanger...