Start day-news Online-Workshop: Mobile Apps mit Flutter entwickeln

Online-Workshop: Mobile Apps mit Flutter entwickeln


Flutter verspricht eine effiziente Entwicklung nativer Apps für iPhones ebenso wie Android-Geräte – ohne die typischen Nachteile anderer plattformübergreifender Ansätze wie etwa Web-Apps. Googles Jetpack Compose und Apples SwiftUI versuchen zwar gerade, die als aufwendig und teuer geltende Entwicklung nativer Apps mit deklarativen Frameworks auf moderne Füße zu stellen, doch Flutter hat sich bereits als Quasi-Standard für die hybride mobile Entwicklung etabliert.

Der zweitätige Online-Workshop „Mobile Apps mit Flutter“ führt interessierte Entwickler und Entwicklerinnen in die Grundlagen der App-Programmierung mit Flutter ein, darunter das Einrichten der Toolchain. Im Anschluss geht es um die tägliche Praxis etwa bei Bedienoberflächengestaltung sowie Animationen, auch die Bereiche Netzwerk und Dateiablage werden abgedeckt.

Auf dem Programm steht außerdem auch die plattformspezifische Programmierung mit Flutter sowie Sicherheitsaspekte. Der Workshop widmet sich dabei besonders auch den Besonderheiten und Stolpersteinen. Die für Flutter verwendete Programmiersprache Dart dürfte Entwickler vor keine großen Herausforderungen stellen und wird im Workshop beiläufig mit behandelt.

Der Workshop richtet sich an alle App-Entwicklerinnen und -Entwickler, die mobile Apps mit Flutter programmieren wollen. Grundlagen der App-Entwicklung sowie der Umgang mit Apples Xcode und/oder Android Studio werden vorausgesetzt. Der Online-Workshop wird von Klaus M. Rodewig und Pascal Friedrich gehalten und über die OpenSource-Plattform BigBlueButton durchgeführt – zur Teilnahme reichen ein aktueller Browser (Firefox oder Chrome) und ein Mikrofon oder Headset.

Mobile Apps mit Flutter findet am 23. und 24. November 2021 statt, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Teilnehmer erhalten Workshop-Unterlagen und eine Teilnahmebescheinigung. Vorübergehend beträgt der Preis mit Frühbucherrabatt 890 Euro, nach Ablauf der Frühbucherphase steigt er auf 990 Euro.

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i


(lbe)

Zur Startseite

Must Read

Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart: Schwäbischer Rumpf-Kader trotzt dem Corona-Chaos

Dem VfB Stuttgart gelingt mit einem 1:1 (1:1) bei Borussia Mönchengladbach ein Achtungserfolg im Samstagabendspiel...

Vier Wochen Ausbruch auf La Palma: der Vulkan vor der Haustür

Manchen Palmeros wird es zu viel mit den schlechten Nachrichten. „Die Insel La Palma ist ein sicheres Gebiet“, schreiben acht Inselverbände in einem...

Rechte Gewalt vor Gericht: Kollektive Motivationslosigkeit (nd aktuell)

Die Staatsanwaltschaft wirft zwei Männern aus der rechtsextremen Szene schweren Raub und gefährliche Körperverletzung vor, nachdem sie im April 2018 zwei Fotografen im...

Bomben-Entschärfung in Osnabrück am Sonntag: Zehntausend werden evakuiert

Blindgänger aus dem 2. WeltkriegAm Sonntag werden 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner in Osnabrück evakuiert. © Martin Dziadek/imagoBis um 9 Uhr müssen Häuser inOsnabrück leer...

Unsere Kameras für Fotos und Videos | c’t uplink 40.1

Bei einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und des Photoindustrie-Verbands (PiV) im August gaben 30...