Start day-news Kommentar zum DFB-Sieg gegen Rumänien: Hansi Flick bringt das Sieger-Gen zurück

Kommentar zum DFB-Sieg gegen Rumänien: Hansi Flick bringt das Sieger-Gen zurück


Irgendwie war an diesem Abend (fast) alles wie in den letzten Monaten unter Joachim Löw – und am Ende doch ganz anders. So oder ähnlich könnte man den hart um- und erkämpften 2:1-Arbeitssieg der Nationalelf gegen Rumänien beschreiben. Denn im Hamburger Volkspark erinnerte vieles an die schwierigen Zeiten unter dem Ex-Bundestrainer.

Anzeige

Deutschland war bemüht, engagiert und in allen Belangen überlegen. Teilweise schnürte die Mannschaft den Gegner wie beim Handball ein, ließ die Kugel laufen. Doch die letzte Konsequenz, der letzte Pass fehlten. Und dann geriert das DFB-Team auch noch auf kuriose Weise in Rückstand. Nach dem zurückgenommenen Elfer gingen die Gäste aus dem Nichts in Führung. In der Folgezeit taten sie den DFB-Stars mit extrem aggressiven und körperlich betontem Spiel weh, der Favorit kam damit nicht klar und tat sich schwer, die Überlegenheit in Zählbares umzumünzen.

Aber Hansi Flick hat mit seiner positiven Art das Sieger-Gen aus München mit zum DFB gebracht, kann auch dort auf seine ehemaligen Bayern-Stützen zählen. Serge Gnabry und Thomas Müller drehten die Partie, die Mannschaft verdiente sich den Erfolg, weil sie nicht lockerließ und endlich wieder an sich glaubte.

Auch wenn längst noch nicht alles glatt lief, ist dies vielleicht die wichtigste Erkenntnis der noch jungen Ära. Denn die absolute Überzeugung, das Selbstvertrauen, dass den viermaligen Weltmeister so lange ausgezeichnet hatte, schien unter Löw abhandengekommen. Unter Flick ist es nun wieder da. Und macht Hoffnung auf eine baldige Rückkehr in die Weltspitze.



Must Read

Was ein Verhandlungs­experte zu den Ampel­gesprächen sagt

Berlin. Thorsten Hofmann arbeitete viele Jahre als operativer Ermittler des Bundes­kriminalamts und von Interpol. Er war im Bereich organisierte Kriminalität tätig, vor allem...

Flüchtlingsabwehr: Breite Abwehr (nd aktuell)

Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister Foto: dpa | Britta Pedersen Mehrere Hundert Menschen überwinden derzeit täglich die polnisch-deutsche Grenze. Die Menschen, die offenbar überwiegend aus Belarus...

„Aidacosma“ auf der Ems auf dem Weg von Meyer-Werft zur Nordsee

Die Meyer-Werft hat die Arbeit am Kreuzfahrtschiff „Aidacosma“ beendet. Rückwärts machte sich der Luxus-Liner mit fremder Hilfe auf dem Weg zur Nordsee.Papenburg – Der neugebaute...

Retro-Web-Tipps: Videos, 90er-Websites, iPod, Atari

Videos aus der Frühzeit youtube.com/channel/UCOyJD0RHtF_77_oAf5tT1nQ Das Computer History Archives Project widmet sich der Dokumentation alter Computertechnik. Dazu...