Start day-news Keine Pause geplant: Zieht es Noch-96-Trainer Kenan Kocak jetzt in die Türkei?

Keine Pause geplant: Zieht es Noch-96-Trainer Kenan Kocak jetzt in die Türkei?


Ein Spiel noch, am Sonntag (15.30 Uhr) zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg, dann ist die Zeit von Kenan Kocak bei Hannover 96 beendet. Mitte November 2019 hatte er das Traineramt übernommen, anderthalb Jahre später ist Schluss. Und dann? Wie geht es mit dem 40-Jährigen weiter?

Anzeige

Nach der Partie gegen die Franken will sich Kocak mit seinem „näheren Umfeld zusammensetzen und eine Strategie festlegen“ für die nächsten Jahre. Eine Pause will er nicht einlegen. Angeblich laufen bei seinem Berater schon Anfragen auf. „Es gibt den ein oder anderen Kontakt“, sagt Kocak. Er will aber „nicht öffentlich darüber sprechen“. Vor der Saison war er bei mehreren türkischen Klubs gehandelt worden. Den Faden aufzunehmen, das könnte sein Weg sein, im Profifußball zu bleiben.

Bisher ging es für Kocak in der Karriereleiter relativ kontinuierlich nach oben – erst in Mannheim (Türkspor, VfR, Waldhof), dann in Deutschland (vom eher beschaulichen Sandhausen nach Hannover mit den deutlich größeren Ansprüchen). Damit es nun keinen Knick gibt, will Kocak verständlicherweise den Eindruck vermeiden, er sei gefeuert worden.

Darum wollte er für die restlichen vier Spiele auch unbedingt an der Seitenlinie stehen. Er beharrt darauf, die Scheidung sei „eine gemeinsame Lösung“ gewesen. Er habe „das Gespräch mit Herrn Kind gesucht“, sagt Kocak. „Ich möchte mich gut aus Hannover verabschieden.“



Must Read

Das Metaverse als MTV der Zukunft: Wie Popstars in Videospielen eine neue Musikform kreieren – Kultur

Ursprünglich wollte die britische Band Radiohead ein Museum aus Stahlcontainern bauen, um das 20-jährige Jubiläum ihrer beiden legendären Alben „Kid A“ und „Amnesiac“...

Der Generalmajor, der den Corona-Krisenstab leiten soll

Berlin. Die Entscheidung kam am Sonntagabend überraschend. Da meldete sich der FDP-Vorsitzende und Major der Reserve, Christian Lindner, in...

Ampelkoalition tritt auf die Bremse

Berlin. Die rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland müssen damit rechnen, dass die Rentenerhöhung nächstes Jahr doch...

drei originelle Dekotipps für die Weihnachtszeit

Nur noch kurze Zeit bis zum ersten Advent: Wer keine Lust auf einen klassischen runden Kranz aus Tannenzweigen hat, kann...

Thioune & Co.: Diese Trainer könnten bei 96 auf Zimmermann flogen

Als 96 Jan Zimmermann verpflichtete, konnte der Havelse-Trainer eine Voraussetzung nicht erfüllen – er hat...