Start day-news Israelische Polizei tötet palästinensische Angreiferin

Israelische Polizei tötet palästinensische Angreiferin


Ramallah/Tel Aviv. Eine Palästinenserin hat nach israelischen Polizeiangaben mehrere Polizisten in der Altstadt von Jerusalem mit einem Messer angegriffen. Die Polizisten hätten daraufhin auf sie gefeuert und sie tödlich verletzt, hieß es am Donnerstagmorgen in einer Mitteilung. Sicherheitskräfte seien nicht verletzt worden. Die Frau sei aus der Nähe von Hebron im südlichen Westjordanland gewesen.

Die palästinensische Nachrichtenagentur Wafa berichtete, israelische Soldaten hätten einen 22-Jährigen während einer Armeeoperation südlich von Dschenin im nördlichen Westjordanland erschossen. Zwei weitere Personen seien verletzt worden. Die Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad teilte anschließend mit, der Tote sei ein Mitglied ihres bewaffneten Arms Saraja al-Kuds gewesen. Die Armee kündigte eine Stellungnahme zu dem Vorfall an.

Fünf militante Palästinenser getötet

Am Sonntag waren bei einer Razzia der israelischen Armee im Westjordanland fünf militante Palästinenser getötet worden. Es sei bei dem breiten Einsatz gegen Mitglieder der islamistischen Hamas-Organisation an verschiedenen Orten zu Schusswechseln gekommen, berichteten israelische Medien unter Berufung auf die Armee. Das palästinensische Gesundheitsministerium bestätigte, drei Palästinenser seien nordwestlich von Jerusalem und zwei weitere in der Nähe von Dschenin umgekommen.

Israel hatte 1967 unter anderem das Westjordanland und Ost-Jerusalem erobert. Die Palästinenser wollen die Gebiete dagegen für einen eigenen Staat Palästina mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt.

Must Read

JU-Delegierte kritisieren Generalsekretäre Blume und Ziemiak

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Münster haben am Samstag zahlreiche der Delegierten die Generalsekretäre von CDU und CSU...

HSV verspielt Führung trotz Überzahl gegen Fortuna Düsseldorf – Prib fliegt nach Horror-Foul an Leibold

Ist das bitter für den Hamburger SV: Die Mannschaft von Trainer Tim Walter hat am...

Ziemiak und Blume rufen Union zu neuer Geschlossenheit auf

Münster. Die Generalsekretäre von CDU und CSU, Paul Ziemiak und Markus Blume, haben die Schwesterparteien nach der heftigen Kritik der Parteijugend am desolaten...

Opposition mahnt Staatsferne der Parteien an (nd aktuell)

Auf der Richterbank im Sitzungssaal im Bundesverfassungsgericht liegen Barette der Bundesverfassungsrichter des ersten Senats. Foto: dpa/Uli Deck Am Dienstag wurde am Bundesverfassungsgericht erstmals über die...

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Kernfusion soll es ermöglichen: unendliche Energie, ohne der Umwelt zu schädigen. US-Forschern gelang es nun, mehr Energie zu erzeugen, als das Verfahren benötigt....