Start day-news Impfen mit russischen Impfstoff „Sputnik V“? Das sagen die OZ-Leser

Impfen mit russischen Impfstoff „Sputnik V“? Das sagen die OZ-Leser


Russland war das erste Land, das einen Corona-Impfstoff auf den Markt brachte: den sogenannten „Sputnik“-Impfstoff. Dort werden die Menschen bereits seit Monaten damit geimpft. Nun hat auch die Landesregierung von MV eine Million Dosen des Vakzins bestellt. Bestenfalls soll der Impfstoff bald in MV hergestellt werden. Die OSTSEE-ZEITUNG wollte von Ihren Lesern wissen, ob sie sich damit impfen lassen würden.

In einer Umfrage haben bislang 2123 Personen teilgenommen. Das Ergebnis ist eindeutig. Die Mehrheit spricht sich mit 72,6 Prozent aller Stimmen für eine Impfung mit „Sputnik V“ aus und stimmte für die Antwortmöglichkeit „Ja, Hautsache ich werde überhaupt geimpft“.

Knapp 14 Prozent dagegen meint, der russische Impfstoff sei zu unsicher. Fast jeder Zehnte gab in unserer Umfrage an, dass er sich gar nicht impfen lassen möchte. Die restlichen 4,3 Prozent der Stimmen hat noch keine Entscheidung getroffen und stimmte für „Ich weiß nicht“.

Von OZ

Must Read

MV-Werften-Pleite könnte Steuerzahler Millionen kosten

Durch die MV-Werften-Pleite drohen dem Steuerzahler in Mecklenburg-Vorpommern höhere Kosten als bei der letzten großen Schiffbau-Insolvenz der P+S-Werften vor zehn Jahren. Bei der...

Ukraine-Konflikt: Nato über Puzzle von Putin erschreckt

Im Nato-Hauptquartier in Brüssel gibt es eine Abteilung, die ähnlich funktioniert wie der Newsroom in großen Medienhäusern. Im Situation Centre...

Verdacht auf Untreue, Subventionsbetrug und Insolvenzverschleppung

Koblenz/Hahn. Am inzwischen insolventen Hunsrück-Flughafen Hahn gibt es laut Staatsanwaltschaft Koblenz Verdacht auf bandenmäßige Untreue, Subventionsbetrug und Insolvenzverschleppung. Zweimal...

16 Spieler und vier Trainer positiv getestet: Karlsruher SC will Spiel gegen Sandhausen absagen

Gleich 16 Spieler sowie vier Trainer beim Karlsruher SC sind bei PCR-Tests positiv auf das Coronavirus...

Hardy Krüger ist tot: Einer fürs Kino, einer gegen Rechts

Die Krönung seiner Karriere war wohl die Rolle des Tierfängers Kurt Müller an der Seite von John Wayne. Dabei hatte...