Start day-news Bundestagswahl undemokratisch: FFF-Anhänger legen Einspruch ein

Bundestagswahl undemokratisch: FFF-Anhänger legen Einspruch ein


Anhänger der Klimaschutzorganisation Fridays for Future haben Einspruch gegen die Bundestagswahl eingelegt. Sie begründeten den Schritt damit, dass diese wegen des fehlenden Wahlrechts von Unter-18-Jährigen undemokratisch gewesen sei. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus! Auch wir Jugendliche gehören zum Volk und haben das gleiche Recht auf Mitbestimmung“, zitiert „n-tv“ aus der Einspruchsschrift.

Eingelegt wurde diese laut Bericht vom 17-jährigen Linus Steinmetz sowie der 17-jährigen Klimaaktivistin Franziska Wessel. Steinmetz war bereits als Beschwerdeführer an der erfolgreichen Klimaklage vor dem Bundesverfassungsgericht beteiligt, heißt es weiter.

Der junge Klimaaktivist verweist demnach darauf, dass junge Menschen das Jahr 2050 noch erleben würden. Sie seien deshalb von dem Wahlergebnis am stärksten und längsten betroffen. „Wir haben ein Recht auf Demokratie.“

Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen unterstütze den Wahleinspruch. Nun müsse sich der Wahlprüfungsausschuss mit der Schrift beschäftigen.

Must Read

Diese Kindergärten machen bereits mit

Ob Kastanientiere, Drachen, verzierte Baumscheiben oder aus Blättern und Papier gebastelte Herbstfrauen oder Füchse – die Einsendungen, die die OZ von den Kindergärten...

Entlassungsurkunde für Angela Merkel – das Erfolgsrezept bleibt

Berlin. Ab Dienstagabend hat Angela Merkel es Schwarz auf Weiß: Ihre Zeit als Bundeskanzlerin ist vorbei. Wenige Stunden...

Strom- und Gas kündigen: Welche Rechte haben Kunden?

Hannover. Die Preise für Energie explodieren gerade. Laut dem Vergleichsportal Check 24 haben seit August bereits 75 Gasgrundversorger die...

Bericht: FC Liverpool an BVB-Juwel Jude Bellingham interessiert – Bruder Jobe nach Dortmund?

Kann Borussia Dortmund Mittelfeld-Juwel Jude Bellingham langfristig halten? Mit seinen 18 Jahren gehört der Offensivakteur...

Gestrandet in Mannheim – der Film „Borga“ erzählt ein afrikanisches Schicksal

Im Chaos von Ghanas Hauptstadt Accra möchte man nicht leben. Die Kamera fährt über eine Müllhalde, wo Kinder im westlichen...