Start day-news Biomarker geben Auskunft über die Schwere einer Covid-19-Erkrankung

Biomarker geben Auskunft über die Schwere einer Covid-19-Erkrankung


Hamburg, Aachen. Künftig können Kliniken möglicherweise schon frühzeitig ermitteln, wie schwer eine Covid-19-Erkrankung verlaufen wird. Ein Forschungsteam des Hamburger Uni-Klinikums Eppendorf (UKE) hat gemeinsam mit der Uniklinik Aachen zwei sogenannte Biomarker identifiziert, die Auskunft über die Schwere einer Covid-19-Erkrankung geben können, wie das UKE am Montag mitteilte. Die Biomarker werden aus dem Blut der Patienten gewonnen. Bei 31 Patientinnen und Patienten wurde dies bereits erfolgreich getestet. In einer großen Untersuchung sollen die Ergebnisse der Pilotstudie nun bestätigt werden.

Biomarker sollen Sterberisiko einschätzen können

Bislang war es laut UKE mit Hilfe der üblichen Laborwerte und klinischen Untersuchungsmethoden nur eingeschränkt möglich, schon bei der Aufnahme in die Klinik vorherzusehen, wie schwer die Erkrankung verläuft und wie hoch das Sterblichkeitsrisiko ist. Die beiden Biomarker sollen eine Einschätzung ermöglichen, ob ein hohes, mittleres oder niedriges Sterberisiko besteht.

Covid-19-Patienten mit hohem Sterblichkeitsrisiko könnten frühzeitig identifiziert und intensivmedizinisch behandelt werden, sagte Rainer Böger, Leiter des UKE-Instituts für Klinische Pharmakologie und Toxikologie. Damit könnten ihre Überlebenschancen verbessert werden.

Must Read

Corona Demonstrationen in Schwerin – Drohnenflug und Platzverweis

Am Samstag fand in Schwerin eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Freie Impfentscheidung - Keine Spaltung“ statt. Nach Angaben der Polizei gab es...

Verschwundene Ortschaften, Fähren und dunkle Kapitel

Es ist vollbracht, die Gemeinde Ummanz hat ihre bisher größte Chronik herausgegeben. Zu verdanken ist es der Ortschronistin Rita Hoff, die zusammen mit...

Kandidat der Linken will Stralsund „strahlen lassen“ 

Rechtsanwalt Marc Quintana Schmidt steigt als Kandidat der Linken ins Rennen um den Posten als Stralsunder Oberbürgermeister ein. Seine Parteigenossen nominierten ihn am...

Landes-CDU gratuliert Merz und freut sich über Kretschmer

Der Landesvorsitzende der CDU in MV hat Friedrich Merz zur Wahl zum Bundesvorsitzenden gratuliert. „Das überragende Wahlergebnis von 94,62 Prozent ist ein klarer...

Markus Söder entschuldigt sich für Rolle der CSU im Unionsstreit

Berlin. Nach der Wahl von Friedrich Merz zum CDU-Vorsitzenden hat sich der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident für die Rolle...