Start day-news Beim Impfen durch Betriebs­ärzte Priorisierung aufgeben

Beim Impfen durch Betriebs­ärzte Priorisierung aufgeben


Düsseldorf. Arbeitgeber­präsident Rainer Dulger dringt auf ausreichend Impfstoff bei Einbeziehung der Betriebs­ärzte in die Corona-Schutz­impfungen. „Große Unternehmen haben bereits Impf­straßen errichtet – nun brauchen sie nur noch Impf­stoff“, sagte Dulger der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

Die Firmen hätten gerne schon im Mai mit dem Impfen begonnen. Bund und Länder hatten sich Anfang der Woche auf Juni für den Impfstart bei den Betriebs­ärzten verständigt.

„Der Vorteil der Unternehmen ist, dass sie einen vertrauensvollen Zugang zu ihren Beschäftigten haben, wir erreichen rund 31 Millionen Menschen“, sagte der Arbeitgeber­präsident. Mit dem Impf­beginn in den Unternehmen sollte aus Sicht Dulgers auch die Priorisierung entfallen.

„Es wäre kaum umsetzbar, in den Betrieben zu priorisieren“, sagte er. Zudem seien die meisten Beschäftigten nicht durch die Impf­verordnung erfasst.

„Wir sehen es doch überall um uns herum auf der Welt: Hier ist mit Fantasie und Beweglichkeit mehr zu erreichen als mit Bedenken­trägerei“, sagte Dulgur, der Impfen für den Moment als „die wirksamste Wirtschafts- und Sozial­politik“ bezeichnete.

Must Read

Ex-Umweltministerin Hendricks über Fridays for Future und dem 1,5-Grad-Ziel

Berlin. Barbara Hendricks (69) war in der Zeit von 2013 bis 2018 Bundesumweltministerin. Die SPD-Politikerin, die von 1994 bis...

Europa League kompakt: Monaco schlägt Eindhoven spät – Lyon und Boateng feiern Comeback-Sieg

DIe AS Monaco hat das Spitzenspiel in Europa-League-Gruppe B für sich entschieden. Am Donnerstag setzten...

In Europa weiter ungeschlagen: Frankfurt springt nach Sieg gegen Piräus aus Platz eins

Quelle: Eintracht Frankfurt ist auf internationalem Terrain weiterhin ohne Niederlage. Am dritten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase gewinnen die Hessen gegen Olympiakos Piräus und...

EU-Kommission will Schuldenregeln lockern (nd aktuell)

Die Zentrale der EU-Kommission in Brüssel Foto: dpa/Zhang Cheng Schuldenregeln erscheinen abstrakt - aber sie haben konkrete Auswirkungen auf das Leben jedes Einzelnen. Eine strikte...

Osnabrück: Frontalzusammenstoß bei Bersenbrück endet tödlich

Auf der B68 kam es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall – die Ursache ist für die Polizei klar.© Friso Gentsch/dpaAuf der B68 wischen...