Start day-news Aldi: Besondere Plänen für Filiale in Köln – Wohnungen und Kita

Aldi: Besondere Plänen für Filiale in Köln – Wohnungen und Kita



Aldi Süd hat ein großes Projekt für Köln in Planung: Eine Filiale im Stadtteil Bilderstöckchen könnte um Wohnungen erweitert werden.

Köln – In Köln*-Bilderstöckchen könnte ein Aldi*-Standort neben dem Einkauf bald noch viel mehr bieten. Die Filiale in der Osterather Straße soll ausgebaut werden – jedoch möchte der Discounter dabei die Grundstücksfläche von über 8000 Quadratmetern „sinnvoller nutzen“. Gemeint ist ein Nutzungs-Mix aus Kita, Grünfläche und rund 50 Wohnungen.
24RHEIN* zeigt, wie der neue Aldi-Komplex in Köln aussehen könnte.

Das Aldi-Projekt befindet sich aktuell noch in einer sehr frühen Planungsphase. Bevor der Ausbau konkret angegangen wird, möchte sich der Discounter mit Bewohnern, Händlern, Verwaltung und politische Vertretern dazu austauschen. Ziel sei es, dass der ganze Stadtteil davon profitieren könne. (os) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Must Read

Radwege-Konzept für Lassan sorgt für Diskussion

Verkehrstechnisch gilt der Lassaner Winkel auch gut 30 Jahre nach der Wende als ziemlich abgehängt. Nicht nur der schlechte Zustand der Kreisstraße 30 von Zemitz-Ecke...

Im Tierpark wilde Sau gespielt

Tierisch gut drauf wurde am freien Abend munter durch den Park gequiekt. Am Sonntagabend kurz vor sieben Uhr ist eine wilde Sau mit...

Stadt muss sich mehr anstrengen

Die Zeiten sind vorbei, in denen es chic war, zu Silvester so viel Feuerwerk wie nur möglich in die Luft zu jagen. Wer...

Politiker und Experten fordern neue Corona-Impfkampagne

Berlin. Angesichts steigender Corona-Inzidenzen haben sich Politiker und Experten für mehr Dritt-Impfungen gegen Covid-19 bei Älteren und Risikogruppen ausgesprochen....

Wie der Energie-Preisschock Verbraucher und Firmen belastet

Frankfurt. Die Erdgaspreise sind gefallen. Allerdings nur für ein paar Tage am Ende der vergangenen Woche. Inzwischen explodieren die...